Erfahrung Flatex

Review of: Erfahrung Flatex

Reviewed by:
Rating:
5
On 06.12.2020
Last modified:06.12.2020

Summary:

Wer mГchte, in internationalen Casinos Payments Team oder.

Erfahrung Flatex

Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Flatex Erfahrungen von anderen Tradern | Detaillierter Testbericht - wie gut schlägt sich der Broker im Test? Handelt es sich um Betrug oder nicht? Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. <

flatex Erfahrungen Dezember 2020

Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex. Handelt es sich bei flatex um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf accropiercing.com ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen! flatex Erfahrungen aus Sicht des Kleinanlegers. Was sind Vor- und Nachteile eines flatex Depots gegenüber anderen Depotanbietern und Banken?

Erfahrung Flatex Über Flatex Video

🚀 FLATEX DEPOT ERFAHRUNGEN 🏆 LOHNT SICH DER FLATEX BROKER 🏆 FLATEX KOSTEN \u0026 FLATEX DEPOT TEST

November werden Zertifikateorders deutlich teurer - auch beim Handel von Hebelprodukten müssen Flatex-Kunden dann mehr bezahlen. Vereinheitlicht wurden die Preise für den Handel an europäischen Auslandsbörsen.

März mehr bezahlen Dreh an der Preisschraube zum 1. Januar mehr bezahlen Flatex führt Strafzinsen für Kunden ein Flatex hat Strafzinsen auf Kundeneinlagen eingeführt.

Für Einlagen von Kunden berechnet der Onlinebroker ab Mit über Alleine wer, frei von Auslandsquellensteuer bei geringem Spread in London ordern möchte, hat das Nachsehen.

Ein Handel von Futures und Optionen wird jedoch derzeit nicht angeboten. Die Ordergebühren sind unabhängig vom Ordervolumen. Gleiches gilt für eine Order über Hinzu kommt ein geringes Entgelt des jeweiligen Börsenplatzes.

Beim Fondshandel können Flatex-Kunden aus fast 4. Fonds sind über die Börse oder direkt über die Fondsgesellschaft handelbar. Kein schlechtes, aber auch kein unschlagbares Angebot, bieten zahlreiche Fondsvermittler und einzelne Online-Broker doch mehrere tausend Fonds ohne Ausgabeaufschlag an.

Positiv: Sparpläne können bei Flatex bereits ab Sparbeträgen von 50 Euro eingerichtet werden. Aktien- und Zertifikate-Sparpläne werden, anders als bei anderen Brokern, nicht geboten.

Sparer können flexibel zwischen monatlicher, quartalsweiser, halbjährlicher oder jährlicher Ausführung wählen. Ich würde vor diesen Anbieter warnen.

Leider kein zuverlässiger Partner. Die Gebühren waren eh schon recht sportlich. Damit man nicht so lange sein Geld "parken" muss, hat Flatex den Kunden ein Flexkonto zum Handeln eingeräumt ohne Zustimmung der Kunden, diese hat man einfach bei nicht expliziten Widerspruch vorausgesetzt , da ja sonst Überweisungen lange unterwegs sind und dir Chancen entgehen könnten.

Da hatte Flatex wohl eher seine eigenen Chancen im Sinn. Denn die Kunden wussten gar nicht, dass sie unter der Option "verfügbarer Betrag" einen Dispositionskredit in Anspruch nahmen.

Dieser Verfügungsrahmen wurde einfach eingeräumt, wenn die Kunden nicht ausdrücklich Widerspruch einlegten. Viele sind halt passiv und hatten deshalb gar nicht das Postfach studiert.

Böse Überraschung! Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, was die bei Flatex rauchen. Egal , bin jetzt bei Trade Republic.

Mitte Januar habe ich bei Flatex meinen Depotübertrag eingereicht. Bis heute habe ich lediglich per Email eine Bestätigung erhalten, dass der Antrag auf Depotübertrag eingegangen ist.

Auf eine Antwort per Email muss man mindestens eine Woche warten. Depotgebühren wurden ab März eingeführt. Diese Geschäftspraxis ist wirklich inakzeptabel, weshalb ich das Depot nun auch kündigen werden.

Schlimm genug, dass eine offenbar kundenblinde Geschäftsführung, die auch von Marketing keine Ahnung hat, die katastrophale Depotgebühr eingeführt hat.

Aber zum eigentlichen Punkt: Anstatt dann zumindest die sehr zügige Abwicklung von Depotüberträgen sicherzustellen, wird mit "Wegelagerer"-Methoden dies zu verhindern versucht.

Auf diesem ist von einem maximalen Bearbeitungszeit von 3 Wochen die Rede - was an sich schon unfassbar lang ist, bei jeder anderen Bank ist das eine Sache von Tagen.

Ich rief heute nach 3 Wochen an, man sagte mir aufgrund des hohen Kündigungsaufkommens dauere es noch Wochen, bis der Übertrag erfolge.

Ohne Worte. Ein solches Unternehmen verdient m. Gut ist der günstige Handel für ca. Leider wurde der Service über die Jahre immer schlechter.

Eine Jahressteuerbescheinigung muss ich jedes Jahr explizit anfordern. Bei allen anderen Instituten bekomme ich sie in den ersten 2 Monaten eines neuen Jahres automatisch.

Auf meine Anforderung für im Service-Portal von vor zwei Wochen hat Flatex bisher nicht reagiert. Gestern hing ich 60 Minuten in der telefonischen Warteschleife und legte dann auf.

Heute dasselbe Bild. Flatex greift seinen Kunden jetzt gleich zweimal ganz ordentlich in die Tasche.

Bereits schon seit Euro erhoben. Wie schon in einer anderen Bewertung erwähnt, hat Flatex ab 1. Auch ich werde Flatex schleunigst verlassen, obwohl ich sehr lange ein guter Kunde bei Flatex war.

Schnell raus aus Flatex und ich werde alles kündigen. Flatex war mal ein guter Broker. Seit Januar nun nur noch Kommunikation via Anwalt, da regulärer Kundenkontakt mit Flatex nicht mehr möglich ist.

Egal ob eine Anfrage via Mail, Web oder Telefon - nichts geht mehr. Auf meine Mail kommt keine Antwort. Seit über 5 Wochen. Echt übel.

Schrecklicher Service, man wird als Kunde komplett ignoriert. Die Hotline ist seit einem Monat nicht mehr erreichbar. Emails und andere Kontaktversuche bleiben unbeantwortet.

Auf keinen Fall zu empfehlen, wenn euch euer Geld wichtig ist! Seit über 2 Wochen bitte ich Flatex, eine nicht an der Börse gehandelte Aktienposition, an einen Effektenhandel zu übertragen - leider vergebens und das noch bevor Corona richtig angefangen hatte.

Anfragen über verschiedene Kontaktadressen sowie per Telefon blieben erfolglos. Einmal gelang mir es mir, eine Dame aus Zwickau ans Telefon zu bekommen, darauf meldete sich wieder per Mail der Servicemitarbeiter, um mein Anliegen nochmals zu erfragen.

Natürlich bis jetzt auch erfolglos. Da frage ich mich schon, wohin die zwei letzten Mails hingegangen sind - in den Mülleimer?

Man könnte meinen, da sitzen nur Mitarbeiter und davon ist noch die Hälfte krank. Absolut inakzeptabel. Ich bereue es sehr, dass ich erst vor 2 Monaten zu Flatex gewechselt bin.

Auch Versprechen wie Neukundenwerbung werden nicht eingehalten. Auch wenn viele Aktienkurse wieder nach oben gehen sollten, wird Flatex langfristig hier wohl nicht daran teilhaben.

Es wird sich noch zeigen, wer in der Krise stark war. Wer bezahlt eigentlich den unzumutbaren Zustand? Leider bezüglich Kundenservice eine absolute Katastrophe, ich habe mich schon grün und blau geärgert!

E-Mails werden grundsätzlich nicht beantwortet, evtl. Manche Kunden berichten sogar, dass auf eingeschriebene Briefe, welche sie vor Monaten an Flatex sendeten, absolut keine Reaktion erfolgte.

Bisher habe ich immer noch keine Rückmeldung. Vor 10 Tagen 2x Junior Depots für meine Kinder ausgefüllt, mit allen Unterlagen und Unterschriften eingescannt und per Post parallel eingeschickt, auch ohne Rückmeldung.

Seit 5 Tagen versuche ich, telefonisch Infos zu bekommen - auch ohne Erfolg. Ich gehe mal zurück zu meiner holländischen Direktbank, die sind bisschen teurer, aber sie sind auch jetzt in Krisenzeiten erreichbar und das Einschicken per Emal wird akzeptiert.

Mal sehen, wie lange es da dauert. Flatex war ein Fehler. Sehr schlecht, ein Stern das höchste aller Gefühle! Ich warte schon seit ca. Über die Hotline ist nach 40 Minuten keiner erreichbar.

Flatex ist total unvorbereitet auf den derzeitigen Andrang. Dadurch habe ich einiges an Geld verloren, die Kurse steigen langsam und Flatex reagiert nicht!

Ich habe ein Depotübetragungsformular über die Consorsbank mein neuer Broker ausgefüllt und einmal direkt und einmal über Consors an die Flatex Bank gesendet.

Hier habe ich bei mehreren Anfragen über E-Mail Kontaktformular gestellt, bei der mir kein Eingang bestätigt wurde, der Vorgang aber dann abgeschlossen wurde.

Die Versuche, jemanden über die Hotline zu erreichen, blieb erfolglos. Nach 30 Minuten Warteschlange wird die Telefonverbindung unterbrochen.

Emails werden nicht korrekt beantwortet. Ein Sachbearbeiter, der sich der Angelegenheit annimmt, wird nicht genannt.

Eine sehr unseriöse Art, eine Depotkündigung herauszuzögern, um Kapital aus manuellen Verkäufen zu schlagen. Letztendlich ist man gezwungen, rechtliche Mittel in Anspruch zu nehmen.

Und das bei einer Bank, die durch diverse Finanzmagazine ausgezeichnet wurde. Ein Zeichen, dass diese nur durch Werbung erkauft wurden.

Sehr schlechter Kundenservice. Ich fühle mich als würde ich mit der Wand reden. Nichts geht voran und alles wird immer wieder verschoben. So viel Geld habe ich wegen der Bank schon liegen lassen.

Seit Januar geht nichts mehr voran. Auf jeden Fall empfehle ich Flatex nicht weiter und ich rate euch, sofort woanders hinzugehen.

Die Kundenhotline ist nicht erreichbar. Ich muss meine iTan-Karte freischalten lassen, da ich aus Versehen drei Mal etwas Falsches eingegeben habe.

Ich bin jetzt schon über 30 Minuten in der Warteschleife und keiner geht ans Telefon! Ich bin praktisch total handlungsinfähig dadurch.

So etwas geht einfach nicht, denn das kann sehr, sehr viel Geld kosten in diesen volatilen Zeiten. Die Bearbeitung meines Depotübertrags an die comdirect zieht sich jetzt schon seit Januar hin.

Anfragen werden seit einiger Zeit gar nicht mehr beantwortet, man erhält keine Informationen mehr. Der Kundenservice ist eine Katastrophe und die Geschäftspraktiken eine Unverschämtheit: Da werden Depotgebühren eingeführt und wochenlang trotzdem mit kostenloser Depotführung geworben und dann kann ich nicht einmal die Wertpapiere auf ein anderes Depot übertragen.

Um weitere Verluste zu vermeiden, wollte ich ein WP schnell verkaufen - das hat nicht funktioniert, weil es nicht mehr handelbar ist und das, obwohl ich es über Flatex erworben hatte!

Fazit: Flatex hat mich - und wohl auch sonst niemanden - darüber informiert, dass Handelspartner für gewisse Papiere geändert wurden!

Ich habe seit 7 Wochen Von Flatex kam seitdem überhaupt keine Reaktion. Schriftlich wie telefonisch ist bei Flatex niemand erreichbar.

Ich kann Neukunden wirklich nur davon abraten, bei Flatex ein Depot zu eröffnen! Nachdem ich mehr als ein Jahr sehr zufrieden war mit Flatex, sammeln sich mittlerweile die Probleme und negativen Punkte, so dass ich bald wechseln werde: Es wird mittlerweile eine relativ hohe Depotgebühr erhoben.

Auch Aktien, die ich im Portfolio habe, werden als nicht existent in der Suchfunktion aufgeführt. Gerade in volatilen Zeiten muss man sich auf seine Platform verlassen können, um schnell reaktionsfähig zu sein.

Damit ist man bei Flatex bei der falschen Adresse. Der Service wird zunehmends schlechter. Ich versuche seit 2 Tagen vergeblich, jemanden bei Flatex telefonisch zu erreichen jeweils über 30 Minuten am Hörer.

Ich finde diesen Umstand für einen Broker inakzeptabel und suche jetzt nach einer Alternative! Durch den Negativ-Zinssatz ist das Depot bzw.

Spätestens jetzt hat der Virus auch Flatex erreicht: Hochmut kommt vor dem Fall. Also greift man erneut langjährigen Bestandskunden in die Tasche oder versucht es jedenfalls.

Hier hat sich wohl jemand verzockt, ich jedenfalls bin raus. Tschüss Flatex. Die Telefonhotline ist quasi nicht existent und auf Mails wird auch nicht reagiert.

Ich habe offene Positionen im Depot, die eigentlich geschlossen gehören. Das habe ich auch per Mail angemerkt. Leider nach 4 Wochen keine Reaktion.

Das war mal ein echt guter Broker, aber jetzt muss ich mir wohl Alternativen überlegen. Ich war von Flatex wirklich überzeugt, super Produkt und wirklich hervorragender Kundensupport.

Mir wurde mehrmals geholfen, ETF Gebühren zu verstehen und die Website ist sehr übersichtlich gestaltet. Leider ist die neue Depotgebühr für mich wirklich zu teuer.

Ich verstehe auch nicht wirklich, warum das so umgesetzt wurde. Ich werde mir jetzt schweren Herzens eine neue Depotbank suchen.

Ich vergleiche gerade Smartbroker mit Trade Republic. Sorry, da muss für Ausfallsicherheit gesorgt werden, das ist weit im Bereich von inakzeptabel.

Im Normalfall ist die mobile und Weboberfläche gut erreichbar und die Orders werden zügig ausgeführt, allerdings sind es eben solche Marktmomente, die besonders ertragsreich sind und deshalb mehr wiegen als jeder x-beliebige Tag.

Es werden auf dem Cashkonto Negativzinsen berechnet. Ebenso seit kurzem Depotgebühren. Die Bank ist telefonisch so gut wie nicht erreichbar.

E-Mails werden nicht beantwortet. Depotübertrag zu einer anderen Bank dauern mindestens 5 Wochen. Post wird mit erheblicher Zeitverzögerung eingepflegt und nicht reagiert.

Keine Empfehlung. Wer sich ärgern will ist hier richtig. Ich habe es 50 Minuten probiert! Jedoch habe ich nach 24 Stunden noch keine Bestätigung bekommen, daher habe ich keine Ahnung, ob die mich in den Ruin treiben.

Der reinste Horror. Sowas wünsch' ich keinem. Totalverlust möglich. Der 3. Handelstag beginnt und es läuft immer noch nicht. Ich suche schon nach einem anderen Broker!

Unerreichbar und keine Erklärung auf der Homepage, ich bin total enttäuscht. Dabei können interessierte Trader den Schulungen bequem von zu Hause aus folgen.

Die Online-Seminare sind vom heimischen PC aus einsehbar. Zudem stellt der Broker flatex einen Webinar-Kalender als Übersicht bereit.

Die Webinare werden von ausgesuchten Referenten gehalten, die Erklärungen zum jeweiligen Thema anschaulich darlegen.

Einige Videos zu Spezialthemen sind kostenpflichtig. Die angebotenen Schulungsvideos können den Einsteig in den Handel vereinfachen.

Es findet dabei eine Unterteilung in verschiedene Kategorien statt, sodass Trader relevante Themen für den eigenen Handel auswählen können.

Daneben können auch Einzelschulungen gebucht werden. Zu diesen Zeiten können vor Ort Aktiendepots auf unkomplizierterem Weg eröffnet werden.

Hier werden Wertpapier ohne Ordergebühren zum Handel freigegeben. Diese Konditionen gelten jedoch nur für ausgewählte Derivate und auch nur bei wechselnden Premium-Partnern.

Trading-Anfängern wird die Eröffnung einen Demokontos ans Herz gelegt. Mit diesem Flatex Musterdepot kann der Handel erst einmal eingehend getestet werden.

Positiv weiterhin: Für das Konto ist keine Mindesteinlag e notwendig. Die Kosten sind — auch und gerade aufgrund eines Flatrate-Modells — sehr überschaubar.

Zusätzliche Kosten werden für das Flatex Depot bei der Abrechnung detailliert aufgeschlüsselt. Ich bin bisher sehr zufrieden.

Das Onlinebanking von flatex benutze ich täglich zum Handel mit Aktien. Hier finde ich alle Funktionen Die Verifizierung erfolgte per Postident, eine Online-Verifizierung war nicht möglich.

Den Übertrag der Wertpapiere von der Die Eröffnung fand ich einfach und verständlich. Werde mich bei der Bafin beschweren. Auch ich warte seit Der Antrag ist am Depotübertrag per Einschreiben beauftragt, - seit über einem Monat keine Reaktion!

Hotline nach langer Wartezeit erreicht, - Beauftragung des Depotübertrags im Flatex-System registriert. Kann trotzdem nur "extrem zeitverzögert" wegen "Arbeitsüberlastung schon vor Corona bearbeitet werden Im CFD Handel wird akt.

Statt versprochenen 2, werden aktuell zw. Da muss ich lachen - Flatex ist günstig.. Nur weg von hier.. Auf Anfragen reagiert flatex natürlich nicht und das seid bald einer Woche, was bedeutet, ich kann zuschauen wie die Aktien weiter an wert verlieren.

Wie nett. Ich habe am Ist bis jetzt immer noch nicht auf mein Konto eingegangen von meiner Bank verifiziert und wir leben in Zeiten, in denen eine Überweisung einen Werktag braucht.

Vorsicht, seit 2 Wochen keine Antwort mehr per E-Mail und generell keine Erreichbarkeit, und das nicht nur bei mir!

Kündigung ist vor 2 Wochen raus und wurde ignoriert, keine Bestätigung und keine Antwort mehr auf Mails!

Scheint nicht möglich zu sein oder der Broker stellt sich stumm und auf unwillig um nochmal zu versuchen kräftig Gebühren abzuzocken.

Skandalös für einen Broker und definitiv eine Meldung bei der Bafin Wert. Bei derart volatilen Zeiten wirklich skandalös.

Dafür langt der Broker kräftigst bei Negativzinsen und Depotführung zu! Ich bin gespannt, ob die angekündigten Gebühren bei den Wechslern die nicht bis zum Entweder das Unternehmen macht dies mit voller Absicht oder man hat den Ansturm der offensichtlich Wechselwilligen völlig unterschätzt.

Was ist da momentan eigentlich los? Hab am Nicht einmal eine Eingangsbestätigung hab ich erhalten. Stattdessen ist jeder Verkauf von Wertpapieren seit drei Wochen ausgeschlossen, da die entsprechenden Möglichkeiten ausgegraut sind, obwohl im Übertragungsformular der jederzeitige Verkauf bis zur endgültigen Depotübertragung zugesichert ist.

Auch ist eine Überweisung auf das Referenzkonto nicht mehr möglich, da die Rubrik Überweisung einfach dreist aus dem Online-Menue entfernt wurde.

Das ist eine riesen Schweinerei und auch wohl rechtlich von Belang. E-Mails werden seit Wochen nicht beantwortet und auch Anrufe enden in der Warteschleife.

Die Kommunikation ist eine schiere Katastrophe. Dass man die eigene Internetpräsenz zur Information der Kunden nutzt, liegt wohl ausserhalb des Vorstelliungskraft der Verantwortlichen.

Es ist schon eine Unverschämtheit, wie man mit den Depotkunden umgeht. Beim derzeitigen Kursverfall an den Börsen wird man so täglich weiter enteignet, was man sich nicht gefallen lassen darf!

Solche Zustände lassen nur einen Schluss zu, rechtlich dagegen vorgehen. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.

Stand vor 3 Wochen: Auftrag sei "im System". Unterschied zu heute: inzwischen werden telefonische Anfragen nicht mehr entgegengenommen Aufgabe meinerseits nach halbstündigen Warteschleifen - auch eine einstündige war erfolglos.

Egal, ob dahinter System oder Chaos steckt: wer möchte Kunde einer solchen Bank sein oder bleiben? Habe vor drei Wochen einen Antrag zum Depotübertrag eingereicht.

Von Flatex gab es keinerlei Reaktion, in der Service-Hotline wartet man stundenlang ohne dass jemand das Telefon abhebt.

Dafür wurden Kontoführungsgebühren eingeführt. Einfach nur dreist! Kann aktuell nur jedem davon abraten, dem Laden sein Geld anzuvertrauen. Ich konnte die Überweisung erst am Sa.

Bei anderen Banken kann ich über einen als Eingang gebuchten Betrag am Buchungstag Aber in meinem Fall war die Buchung und die Valuta des Geldeingangs am Da dies ein Sa.

Sie verfügen nicht über genügend Cash-Bestand Kaufkraft für diese Transaktion. Auszahlungen werden künstlich verzögert bis unmöglich gemacht.

Langsam frage ich mich, ob die ganzen Banken samt Broker alle pleite sind Die Mail ist immer noch Status "offen".

Ich war eigentlich früher immer zufrieden mit Flatex. Ich bin kein Powertrader, sondern setze hie und da einen Trade ab.

Klarerweise nervte es mich auch in der Vgh. Diesen "Makel" haben geringe Gebühren, keine Depotgebühren, Übersichtlichkeit, usw.

Seit einiger Zeit gibt es aber für mich keinen Vorteil mehr, den ich in diesem Broker sehe. Das ging früher immer sehr flott, oftmals sogar innerhalb weniger Stunden, heute dauert das schon bis zu Arbeitstage.

So etwas bin ich von Flatex nicht gewohnt, sondern ehern von den "Marktschreiern" in dieser Branche.

Ich habe mir jetzt gesagt, ich bin lieber bereit, mehr Gebühren zu bezahlen keine versteckten Gebühren , dafür aber eine konservative, vertrauensvollen Broker zu haben.

Mir ist die Abwicklungsdauer und guter Service lieber, als versteckte Kosten und kein Service zu haben. Flatex ist für mich Geschichte.

Ich warte noch auf die Abrechnung dauert diesmal scheinbar wieder extrem lange , dann zieh ich mein gesamtes Geld einmal von diesem Laden ab.

Ich vertrau denen nicht mehr. Sie sind für mich nicht mehr seriös genug. Bin auch schon langjähriger Kunde bei Flatex und es ist nicht das erste Mal, wo in einer volatilen Marktlage der Marketmaker ausgestiegen ist.

Damals ist es bei mir zum Glück gut gegangen! Wenn ich an die letzten paar Tage zurückdenke und welche Möglichkeiten sich geboten haben, könnte ich gelinde gesagt kotzen!

Das Versagen des Marketmakers ist wohl nicht die Schuld von Flatex- aber dass es ewig gedauert hat, die Kunden zumindest auf der Website darauf hinzuweisen und im unklaren zu lassen ist unter aller Sau!

Telefonisch erreichbar war natürlich auch niemand- und die Standardmails einen Tag später nachdem man angefragt hat, helfen auch niemandem weiter.

Es hat auch eine ganze Weile gedauert, bis ich diese Seite hier gefunden habe. Ich für meinen Teil werde mich als nächstes nach einer Alternative zu Flatex umschauen- schlechterer Service ist wohl kaum möglich!

Die Orderhistorie ist, ab Ich werde das ebenfalls reklamieren und herstellen lassen. Momentan kann ich leider diesen Broker Flatex keinem Empfehlen.

Flatex muss an der Kommunikation und dem Kundenservice noch viel arbeiten. Hat jemand eine Information von anderen Brokern ob und bis zu welchem Zeitpunkt die Mitteilungs-Historie dort nicht mehr vorhanden ist?

Bei mir endet die Historie vor Ausfall am Fällt noch jemand irgend eine Ungereimtheit bei den Historien speziell der Orderhistorie auf?

Meine frühesten Einträge in der Order-Historie sind derzeit vom Ich kann es nicht mit Bestimmtheit sagen, aber die ging m. Habe am Ende Februar per Mail über Konto und auch über Flatex selbst nachgefragt.

Jetzt die übliche Antwort, wegen Überlastung kommt es zu Verzögerung. Die gute Nachricht das die Platform wieder geht war nicht wirklich gut.

Der Stop Loss hat nicht gegriffen. Ich bin gespannt wie die ganze Situation sich entwickeln wird. Flatex läuft wieder, super.

Der Fehler liegt einzig und allein an Societe Generale!!!! Als ich eben in meine "Mitteilungen" also dort wo die Orders geloggt werden schaute musste ich mit Entsetzen feststellen, dass die Historie bis zum Da wird es natürlich schwieriger für mich direkt zu beweisen wann die Take Profit Order tatsächlich gegeben worden war.

In meinem Fall ist das aber möglich, da die Order ja in der Position ist und über die Order seit heute Fazit: Was ich so sehen und nur vermuten kann, war das Problem bei SocGen scheinbar doch ein Backend Problem und eine fehlende Historie wirkt da wenig vertrauensbildend.

Wieder kein cfd Handel möglich! Frechheit oder Inkompetenz???? Ist irgend jemand bekannt, ob die FinTech Group hier auch Flatex im Geschäft mit der Wertpapierleihe tätig ist und dafür auch, die in Kundendepot.

Da beantragte Wertpapierüberträge wie aus den Informationen zu entnehmen ist teilweis über 2 Monate nicht bearbeitet werden - könnte man vermuten- dass die Wertpapiere derzeit nicht verfügbar sind.

Ich möchte hier schon mal das Thema Schadensersatz andiskutieren. Der Ausfall war am Wenn ich da 24 Stunden drauf rechne stand der DAX am Massgeblich für den Schadensersatz ist bei mehreren Kontrakten der Kontrakt, der zum Ausfallzeitpunkt die höchste Marginbelastung hatte.

Ich finde das fair, denn Flatex kann das hedgen oder sie bemühen sich um zeitnahe Auszahlung der blockierten Guthaben. Ich lasse jetzt mal die ganzen juristischen Spitzfindigkeiten beiseite und sage dass eine Bank, die ein -im normalen Ablauf- sofort fälliges Guthaben im Notfall nicht binnen 24 Stunden auszahlen kann ein Fall für den Gang zum Konkursrichter ist.

Mir ist es als Kunde auch ganz egal wie Flatex und SocGen sich darüber aussortieren und wo ggf. Als Kunde will ich mein sofort fälliges Guthaben von Flatex und nicht von der SocGen spätestens 24 Stunden nach Anforderung zurück haben.

Das ist mir nur dann verwehrt, wenn Flatex tatsächlich Konkurs angemeldet hätte und ich mich in die Gläubigerliste eintragen muss.

Ihr Auftrag wurde vorgemerkt und wird berücksichtigt. Bitte planen Sie hierfür noch ein wenig Zeit ein, da uns diesbezüglich mehrere Aufträge vorliegen.

Sobald wir hier eine Rückmeldung erhalten, werden wir Sie umgehend informieren. Ein erneuter eigener Versuch zum Log-In können Sie jedoch selbstverständlich in der Zwischenzeit jederzeit versuchen.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten vielmals zu entschuldigen. Auch wenn Flatex vllt. Ich bin echt sauer und gleichzeitig habe ich keine Möglichkeit, auf mein Geld zuzugreifen.

Sowas kennt man normal nur von den "Marktschreiern" in der Broker-Branche. Hier wird auch Katz und Maus gespielt, wenn es um das Auszahlen der Kundengelder geht.

Das ist unverfroren, leichtsinnig und grob fahrlässig! Wie schon gesagt, werde ich Flatex, sobald ich mein Geld wieder habe, was ich doch hoffe, den Rücken kehren und mein gesamtes Engagement bei denen auflösen bzw.

Was ich nicht verstehe ist, dass diese ganzen Broker scheinbar bei Flatex kann ich das aufgrund eigener Erfahrung sagen mit der SocGen kein Notfallprozedere abgestimmt haben, um bei einem technischen Ausfall der SocGen freie Kundengelder von den CFD Transferkonten ggf.

Das darf nach 24 Stunden Ausfall bei entsprechender Vorbereitung kein Problem sein, denn in dem hier vermuteten Szenario läuft das SocGen Backend ja weiter das hoffe ich jedenfalls und das Backend stellt dann eben automatisch glatt wenn's Margin-Guthaben des Kunden nach der "Not-Überweisung" verbraucht ist.

Wenn der SocGen allerdings das Backend weggebrochen ist dann wird's richtig übel, aber davon gehe ich hoffentlich mal nicht aus. Habe gerade mit Consors telefoniert.

CFD Handel letzte 48 Std. Haben seit dem BNP Paribas als Marketmaker. Gut, dass ich dieses Platform finden konnte. Bin auch ganz nervös und total verägert über Flatex.

Warte noch bis heute Abend.. Wünsche Euch allen dabei alles Gute.. Eine Überweisung können wir aufgrund der aktuellen Störung nicht veranlassen.

Diesen können Sie, nach erfolgter Verfügbarkeit der Plattform, veranlassen. Ist unter den Opfern zufällig ein Anwalt?

Ich denke hier könnte man allenfalls mit einer Sammelklage etwas erreichen. Konnte den Link nicht kopieren. Aber, zu finden mit Google. Siehe Überschrift in fett.

Flatex hat diese Sicherung m. Ich finde das sehr schade, denn bis jetzt hatte ich von flatex eigentlich immer eine sehr gute Meinung, bis jetzt hatte ja dort alles gut geklappt.

Problem scheint ja die SocGen zu sein? Danke für den BaFin-Link. Habe soeben Beschwerde über Flatex eingereicht.

Mal sehen, was dabei rauskommt. Die Übermittlung war gar nicht so einfach, habe 3 Versuche gebraucht, bis ich die Beschwerde auf der BaFin-Seite übermitteln konnte Überlastung?

Ich hoffe, ich sehe mein Geld wieder Ich bin echt verzweifelt! Den Sitz des Brokers liegt in Kulmbach Deutschland. Das deutsche Unternehmen untersteht der deutschen BaFin und muss, da er als Finanzdienstleister gilt, alle erforderlichen Zulassungen, die in Deutschland erforderlich sind, vorweisen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die enorm hohe Einlagensicherung ; jeder Kunde ist bis zu einem Betrag von 4 Millionen Euro abgesichert.

Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich für zwei Tradinganwendungen zu entscheiden. Einerseits gibt es die kostenlose Web-Trading-Anwendung, andererseits den Trader 2.

Die professionelle Tradingplattform , die im Vorfeld mittels Demokonto ausprobiert werden kann, ist übersichtlich und auch für neue Trader und Einsteiger geeignet.

Sie können sich jederzeit über iPhone, Smartphone oder Handy flexibel und schnell einloggen und Handelsaufträge erteilen.

Zu den weiteren Vorteilen zählt, dass über die mobile Plattform sowohl ein Zugriff auf den Depotbestand als auch auf das Orderbuch besteht.

Dabei handelt es sich um ein kostenloses Programm mit dem die Trader eine Watchlist anlegen und sich verschiedene Charts anzeigen lassen können.

Eine sehr wichtige Funktion ist mit den Anzeigen der Realtime-Kurse sowie aktuellen Nachrichten ebenfalls vorhanden. Als Alternative zu den Apps bietet flatex Ihnen auch eine mobile Webseite an, über die eine Vielzahl von Funktionen nutzbar sind, beispielsweise die Anzeige von Informationen und der mobile Handel.

Immer mehr Anbieter gehen dazu über, neue Kunden über Prämien und Bonusangebote zu werben. In der Regel handelt es sich bei diesen Prämien um Preisnachlässe, kostenlose Abos oder Gutschriften.

Meist kosten diese Order zusätzlich, vom Volumen abhängige, Gebühren. Der Kunde erhält mit der Prämie 5 Ordererteilungen ohne Gebühren zugeteilt.

Bei flatex erfordert die Eröffnung eines Wertpapierdepots keinen übertriebenen Aufwand. Auch Anfänger können sich hier schnell und einfach registrieren.

Nachdem der Antrag korrekt ausgefüllt wurde, kann dieser an flatex übersandt werden, wo er geprüft wird. Der Ablauf bei einer Depoteröffnung ist im Übrigen bei allen Brokern nahezu identisch, hier gibt es keine nennenswerten Unterschiede.

Flatex überzeugt mit seinem umfangreichen Wertpapierhandels-Angebot die Kundschaft. Auch für Trader, die gerne am CFD-Handel oder Forex-Handel teilnehmen möchten, können das bei Flatex gerne tun. Nicht nur über den PC, sondern auch über Mobilgeräte ist es problemlos möglich, am Handelsgeschehen teilzunehmen. flatex bietet einen umfangreichen Schulungsbereich für Trader, die noch nicht so viel Erfahrung mit dem Wertpapapierhandel haben. Das Angebot reicht von Webinaren, über FAQs bis hin zu kostenlosen Einzelschulungen. Flatex ist einer der bekantesten deutschen Online-Broker und seit mittlerweile über 10 Jahren, nämlich seit am Markt präsent.Über Kunden, die vornehmlich aus Deutschland und Österreich stammen, werden mittlerweile von dem Broker betreut. Flatex Testbericht. Der Online Broker Flatex aus Kulmbach ging erst an den Start. Mit über Kunden sieht sich das Unternehmen heute als "einen der bedeutendsten Online-Broker". Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Ständige Änderungen an den Geschäftsbedingungen mit konstanten Neuentwicklungen von Gebühren.
Erfahrung Flatex Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Flatex Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Welche Erfahrungen haben Kunden mit flatex gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 34 Erfahrungsberichte zu flatex. Wie empfinden Sie die Zeiten zu denen Sie jemanden vom Support kontaktieren können auch am Wochenende, später am Abend? Anrufe, wenn man überhaupt durchkommt, werden quitiert mit "ich werde ihr Problem weitergeben". Schaue mich nun nach einer Alternative um. Domino Varianten ist einfach nur traurig, die Shares sind blockiert und weder Online Chat-Bot oder Tel-Service kann helfen "ihr System sei gerade abgestürzt". Es gibt deutlich einfachere, transparentere und zuverlässigere Services zu vergleichbaren Preisen. Bei Live Data Darts Ordergegenwert von 5. Mitbetroffene vom technischen Problem im Zeitraum Hier werden Wertpapier ohne Bayern Wolfsburg Tore zum Handel freigegeben. Keine Reaktion auf Kündigung zum Ich würde Flatex leider nicht mehr empfehlen. Sobald das Handelsvolumen nur etwas überdurchschnittlich ist, geht gar nichts mehr. Für Einlagen von Kunden berechnet der Onlinebroker ab Quartals gekündigt.

Es gibt viele Sonderangebote, Gewinnspiel Champions League 2021 immerhin, fГllt. - 341 • Ungenügend

Absoluter Horrorladen, glaube nicht, dass die es noch lange machen, wer will seine Finanzen schon Pedja Krstin so einem Unternehmen abhängig machen? Das zweite mal innerhalb von 4 Wochen wurden Gewinnmitnahmen verhindert weil ich aus meiner cfd Plattform rausgeflogen bin Beachsoccer Düsseldorf es unmöglich war sich wieder einzuloggen!!!! Mit den Zugangsdaten darin konnte ich mich dann einloggen und loslegen. Gerne stehen wir Ihnen Merkur Spiel-Arena Düsseldorf direkten Fragen zu Konditionen und sonstigen Themen jederzeit zur Verfügung. Des Weiteren werden nach unsere Flatex Erfahrung beim Forexhandel 38 Währungspaare angeboten. Daneben sind auch noch Differenzkontrakte (CFDs), Aktien, Fonds, EFTs und Zertifikate handelbar. Flatex hat mit 22 Handelspartnern einen außerbörslichen Direkthandel für 0 € entwickelt. Hier werden Wertpapier ohne Ordergebühren zum Handel. Flatex macht den automatischen Verlustausgleich und zieht auch die Kursgewinnsteuer automatisch ab – das erleichert das Steuerleben ungemein, denn sonst muss jeder Trader selbst Hand anlegen in einer Einkommensteuererklärung. Flatex überzeugt mit keiner Depotführungsgebühr und keiner Kontoführungsgebühr.4/5(89). Wie war Deine Erfahrung mit dem Anbieter Flatex. Positive Erfahrung. Neutrale Erfahrung. Negative Erfahrung. Produkt. Dein Erfahrungsbericht (max Zeichen) Ich habe den Anbieter Flatex in den letzten 6 Monaten benutzt oder bin Kunde%(71). In einem Fall haben wir flatex nach der Besteuerung fiktiver Verkäufe von Investmentfonds befragt, die ab dem 1. Gebühren sind gestiegen. Viele deutsche Börsenplätze sind bei Flatex nicht mehr zu finden. Eigentlich war ich generell zufrieden, aber nach Einführung von Strafzinsen und Wettsystem auch Depotgebühren rechnet sich die Kostenstruktur bei Flatex für mich nicht mehr. Sonntag,

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu “Erfahrung Flatex”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.